FANDOM


Benedict Blue (ベネディクト・ブルー, Benedikuto Burū?) ist ein Charakter in Violet Evergarden. Er arbeitet als Postbote in der CH Postal Company. Er kennt Hodgins schon vor der Firmengründung und steht ihm seit Beginn seiner Tätigkeit schroff gegenüber.

AussehenBearbeiten

Benedict ist ein junger Mann, der etwas größer als Violet ist. Sein sandblondes Haar ist chaotisch und mit einem ziemlich kurzen Haaransatz versehen. Er hat helle und himmelblaue Augen. Benedikt ist dafür bekannt sich ziemlich auffällig anzuziehen; er trägt ein lockeres, frühlingsgrünes Hemd (beige im Anime) mit Hosenträgern und engen Lederhosen. Seine Stiefel haben ziemlich große, kreuzförmige Absätze. Er sieht damit Violet relativ ähnlich, so dass viele Menschen die beiden für Geschwister halten könnten.

PersönlichkeitBearbeiten

Benedicts Haltung und Wortwahl ist stumpf und unhöflich. Er ist nicht sehr gut im Umgang mit Worten oder respektvoll, besonders wenn es um Hodgins geht. Er neigt auch dazu, den Leuten frontal gegenüberzutreten und hat kein Problem den Leuten zu sagen, was zu tun ist. [Trotzdem ist er sehr freundlich und kümmert sich um diejenigen, die ihm am Herzen liegen. Er kann sogar als etwas ritterlich betrachtet werden, da er sagte, dass er eine Frau wie Violet nicht einen gefährlichen Auftrag alleine ausführen ließe, obwohl sie ziemlich stark ist. Er ist ein bisschen charmant, als er die Rezeptionisten Nerine und Lilian einlud das Mittagessen mit ihm zu essen, das er gekauft hatte. Aber als sie ablehnten, war Benedict sehr verärgert, dass sie ihn abgewiesen hatten. Er ist fleißig, da die Arbeit des Briefträgers Geduld und harte Arbeit erfordert.

Er ist ein auffälliger Mann, der sich gerne zeigt. Er ist auch neugierig und neckisch, da er sich immer in Violets Angelegenheiten einmischt und es genießt, sie "Vi" zu nennen. Er ist ein starker Kämpfer und hat eine gewisse Rivalität mit Cattleya.

HandlungBearbeiten

GalerieBearbeiten

WissenswertesBearbeiten

  • Da Benedikt Schuhe mit hohen Absätzen trägt, verliert er oft das Gleichgewicht und verstaucht sich daraufhin häufig den Knöchel.